PHP Programmierung

von Web­seit­en und Webprojekten

Programmierung

von Web­seit­en und Webprojekten

Näch­ster Ein­trag in dieser Rubrik: Weben­twick­lung  Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: TRP Such­maschi­nenop­ti­mierung 

Kontaktformular

12 + 1 =

Unsere Top Angebote

Programmiersprache PHP

Die Pro­gram­mier­sprache
Es gibt viele Pro­gram­mier­sprachen, doch nur wenige davon hal­ten sich.

PHP ist bedeu­tend in der Webap­p­lika­tion und man kann die Pro­gram­mier­sprache ler­nen mit ein­er kom­pak­ten Ein­führung. Dabei wird PHP stetig weit­er­en­twick­elt. Es gibt viele mod­erne Sprachkonzepte inzwis­chen. Die uni­verselle Ver­wend­barkeit spricht für einen häu­fi­gen Ein­satz beispiel­sweise und die gute Daten­bankun­ter­stützung sowie eine Ver­füg­barkeit für diverse Sys­teme. Ger­ade für Neue­in­steiger inner­halb der Pro­gram­mierung ist PHO eine gute Pro­gram­mier­sprache. Es sind hier alle gängi­gen Sprachkonzepte inte­gri­ert. Wer dann wech­selt zu anderen Pro­gram­mier­sprachen, hat die Möglichkeit, das Gel­ernte auch immer gewinnbrin­gend mitzunehmen. Für die sys­tem­frem­den oder sprach­frem­den Entwick­ler ist es nüt­zlich, sich mit PHP ver­traut zu machen. Bei PHP find­et man viel Ver­wandtes wieder von anderen Pro­gram­mier­sprachen. Die Abkürzung PHP ste­ht für Hyper­text Preprocessor.

Es wird den Entwick­lern ermöglicht, dynamis­che Inter­net­seit­en zu erzeu­gen, mit denen man dann Webap­p­lika­tio­nen starten kann. Anders, als auch bei sta­tis­chen Inter­net­seit­en, kann sich hier wegen Date­nak­tu­al­isierun­gen und Benutzer­ak­tio­nen der Inhalt immer ändern. PHP unter­stützt dabei eine ein­fache Auswer­tung der For­mu­la­re. Mit diesen kann der Benutzer dann Dat­en an die Web­seite senden.

So kann mit vie­len unter­schiedlichen Daten­banksys­te­men zusam­mengear­beit­et wer­den. Auch viele Con­tent Man­age­ment Sys­teme sind pro­gram­miert in der PHP Programmiersprache.