Webentwicklung

Entwick­lung von Webprojekten

Webentwicklung

Entwick­lung von Webprojekten

Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: TRP Such­maschi­nenop­ti­mierung 

Kontaktformular

4 + 3 =

Unsere Top Angebote

Webentwicklung

Drei Arten der Weben­twick­lung. Welche drei Arten der Weben­twick­lung gibt es?

Abhängig von der Rolle und dem Fach­wis­sen des Weben­twick­lers gibt es drei Arten von Weben­twick­lungsjobs. Dies sind Fron­tend, Full­stack und Backend.

Das Fron­tend: Der Fron­tend-Entwick­ler ver­wal­tet das Erschei­n­ungs­bild der Seite. Das heißt, er ist ver­ant­wortlich für die Gestal­tung der Schnittstelle, die in direk­ten Kon­takt mit dem Benutzer kommt. Seine Arbeit konzen­tri­ert sich auf Visu­als: Drop­down-Menüs, Schrif­tarten, Schalt­flächen, Schiebere­gler, Übergänge, Kon­tak­t­for­mu­la­re und mehr. Er beherrscht eine Pro­gram­mier­sprache für die Entwick­lung sta­tis­ch­er Web­sites: CSS, HTML oder JavaScript. Der Full-Stack: Full-Stack-Weben­twick­ler kön­nen alles. Er beherrscht sowohl das Back­end als auch das Fron­tend. “Stack” ist ein Begriff in ver­schiede­nen Sprachen.

Full-Stack-Entwick­ler sind als IT-“Polyglotte” bekan­nt, weil sie alle Aspek­te der Entwick­lung von Web­sites oder mobilen Anwen­dun­gen gemeis­tert und erlebt haben. Er repräsen­tiert die gesamte Weben­twick­lung und ver­fügt über umfan­gre­ich­es Fach­wis­sen. Das Back-End: Wenn das Back­end aus inter­ak­tiv­en Teilen beste­ht, ist der Back­end-Entwick­ler für die Ver­wal­tung der inter­nen Teile der Web­site oder Anwen­dung ver­ant­wortlich. Das rei­bungslose Funk­tion­ieren des Sys­tems hängt von sein­er Arbeit ab und er muss sehr sorgfältig arbeit­en. Ein Fehler kann Ihr Sys­tem zum Absturz bringen.

Er muss ver­schiedene Pro­gram­mier­sprachen beherrschen, darunter sind: Java, PHP, Python, C, Ruby, C++, C#, Rust, Go und viele mehr.