juwelierseide.de

Händler für Juwelierseide

Seidenpapier

Sei­den­pa­pi­er ist der All­rounder unter den Verpackungsmaterialien.

Näch­ster Ein­trag in dieser Rubrik: Pack­sei­de  Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: Juwe­lier­sei­de 

Kontaktformular

1 + 1 =

Unsere Top Angebote

Verpackungsseide

Ver­pack­ungs­sei­de beste­ht aus Zell­stoff, welch­es geble­icht ist und aus wiederver­w­ertetem Altpapier.

Diese Mis­chung macht aus dem Sei­den­pa­pi­er einen ökol­o­gis­chen und auf Nach­haltigkeit aus­gelegten Pack­stoff. Das Beson­dere an der Ver­pack­ungs­sei­de ist, dass sie weich und gle­icher­maßen flex­i­bel ist. Sei­den­pa­pi­er ist typ­is­cher­weise auf der einen Seite glatt und der anderen Seite rau und besitzt eine durch­schim­mernde Textur.

Papier­sei­de ist in weiß, grau oder braun erhältlich.

Seidenpapier

Sei­den­pa­pi­er eignet sich für vielfältige Verpackungsaufgaben.

Die weiße Ver­pack­ungs­sei­de wird für Schmuck, Porzel­lan, Glas oder Lebens­mit­tel verwendet.

Das weiche Papi­er ist anschmiegsam und für die Kon­turen von zer­brech­lich­er Ware gut geeignet. Fet­tende, feuchte sowie trock­ene Lebens­mit­tel kön­nen mit dem weißen Sei­den­pa­pi­er sich­er ver­packt wer­den. Die graue Vari­ante find­et sich oft als Füll­ma­te­r­i­al in Kar­tons oder beim Umzug wieder. Der braune Pack­stoff ist ide­al für Waren im Lebensmittelbereich.

Obst, Gemüse oder auch Brot sowie Brötchen lassen sich hygien­isch verpacken.