juwelierseide.de

Händler für Juwelierseide

Packseide

Die Wider­stands­fähigkeit von Pack­sei­de sorgt für einen sicheren Trans­port von beson­ders frag­ilen Gegenständen.

Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: Sei­den­pa­pi­er 

Kontaktformular

13 + 5 =

Unsere Top Angebote

Packseide

Pack­sei­de wird häu­fig als Füll­ma­te­r­i­al in Ver­sand­kar­tons verwendet. 

Die Wider­stands­fähigkeit sorgt für einen sicheren Trans­port von beson­ders frag­ilen Gegenständen. 

Mit der Pack­sei­de kön­nen Glas, Schmuck und Porzel­lan vor Beschädi­gun­gen geschützt wer­den. Die Mate­ri­al­stärke der Pack­sei­de mit den Werten von 30 gr/qm sor­gen für die feine Tex­tur und gle­ichzeit­ig für Flex­i­bil­ität. Die Pack­sei­de schmiegt sich bess­er als jedes andere Ver­pack­ungs­ma­te­r­i­al an die Kon­tur des Gegen­standes an und sorgt für eine opti­male Polsterung.

Pack­sei­de ist nicht nur für den Ver­sand von empfind­lichen Gegen­stän­den geeignet, son­dern ermöglicht auch die Ein­lagerung über einen län­geren Zeitraum. Unebene Gegen­stände lassen sich unkom­pliziert ver­pack­en und für einen zusät­zlichen Schutz kann die Pack­sei­de zur Aus­pol­sterung von Hohlräu­men dienen. Die Ver­pack­ungs­sei­de ist in unter­schiedlichen Größen erhältlich und wird im Bogen­for­mat verkauft. Um die Sta­bil­ität der Sei­de während des Trans­portes zu erhöhen, kön­nen mehrere Bögen des Pack­stoffs ver­wen­det werden. 

Die Ver­wen­dung von Pack­sei­de ermöglicht es den Ver­pack­ung­sprozess effizien­ter gestalten.