nilfisk-alto-shop.com

Ver­trieb von Reinigungsgeräten

Industriesauger

pro­fes­sionelle Industriereiniger

Näch­ster Ein­trag in dieser Rubrik: Win­ter­garten­bau  Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: Uni­ver­sal­buch 

Kontaktformular

8 + 3 =

Unsere Top Angebote

Industriesauger

Bei einem Indus­triesauger han­delt es sich um einen prak­tis­chen Mehrzweck­sauger, welch­er in Werk­stät­ten, bei Reini­gungsar­beit­en im Gewerbe und auf Baustellen zum Ein­satz kommt. Die Her­steller dieser Geräte sind auch die Her­steller von Profi-Reini­gungs­geräten sowie von Elektro-Werkzeugen.

Teil­weise ver­fü­gen diese Geräte über eine Steck­dose im Kopfteil-Bere­ich. Hier kann dann ein Elek­trow­erkzeug angeschlossen wer­den (zum Beispiel eine Schleif­mas­chine oder eine Säge). Dabei kann dann der Sauger eingeschal­tete wer­den, wenn auch das Werkzeug eingeschal­tet wird.

Der Ein­sauge-Vor­gang
Ein solch­es Gerät saugt dann nicht nur Krümel, Schleif­s­taub oder Holzspäne ab, son­dern kann auch bei der Besei­t­i­gung von Dreck­brühen oder Pfützen ver­wen­det wer­den. Um dies zu bew­erk­stel­li­gen, wird dann ein solch­er Indus­triesauger mit weni­gen Hand­grif­f­en in einem Nass­sauger umge­wan­delt. Hier spricht man dann auch von einem Allzweck­sauger. Dabei ist es von Bedeu­tung, dass vor dem Auf­saugen von Flüs­sigkeit­en der Beu­tel aus dem Sauger zu ent­nehmen ist. Sollte es sich um einen Behäl­ter han­deln, der nicht mit einem Beu­tel aus­ges­tat­tete ist, muss dieser dann vorher gere­inigt werden.