Steimle Zeiterfassung

manuelle Zeit­er­fas­sung

Zeiterfassungsbuch

Die manuelle Zeit­er­fas­sung mit dem Zeiterfassungsbuch.

Vorheriger Ein­trag in dieser Rubrik: Uni­ver­sal­buch 

Kontaktformular

7 + 13 =

Unsere Top Angebote

Zeiterfassungsbuch

Das Zeit­er­fas­sungs­buch

Warum sollte man sich für unsere Zeit­er­fas­sungs­büch­er entschei­den?
Erstens sind elek­tro­n­is­che Möglichkeit­en der Zeit­er­fas­sung zwar prak­tisch, aber auch anfäl­lig. Hier sind unsere Büch­er eine schöne zusät­zliche Absicherung. Diese bestechen durch ein intu­itives Erfas­sungs-Sys­tem und eine über­sichtliche Struk­tur. Ver­luste durch Fehlbuchun­gen gehören mit ihnen der Ver­gan­gen­heit an. Mit Spal­ten für pro­duk­tive und unpro­duk­tive Prozesse sind sie ein nüt­zlich­er analoger Helfer, um Arbeit­sprozesse zu opti­mieren. Die Kon­troll­blät­ter, die der Mitar­beit­er ein­be­hält, sind auch in dessen Inter­esse, da dieser ja fair vergütet wer­den will.

Unser Pro­dukt ist genau die richtige Unter­stützung für die fir­menin­terne EDV. Es spart Geld und zusät­zlich Arbeit­szeit in der Ver­wal­tung. Auf schmutzige Schmierzetteln erfasste Stun­den haben nun ein Ende. Zeit­er­fas­sung war noch nie so ein­fach. Außer­dem helfen unsere Zeit­er­fas­sungs­büch­er dabei, beste­hende Schwach­stellen ent­deck­en und dann opti­mieren zu kön­nen. Der Stun­den-Ver­rech­nungssatz beispiel­sweise kann genau aus­gerech­net wer­den, tat­säch­lich gear­beit­ete Stun­den wer­den nicht mehr vergessen und die Rech­nungsstel­lung erle­ichtert, genau­so wie Nachkalku­la­tion und Preisfindung.